Zuchtstätte
Eurasier vom Feuerbach
Wir sind die Familie Birker und wohnen zusammen mit unseren beiden Eurasiern und einer Katze in Hamm. Wir wohnen in einem großen Haus mit Garten mit viel Land und Wäldern um uns herum und haben so genug Möglichkeit, unseren Hunden den nötigen Auslauf zu bieten.

Vor etwa 10 Jahren, nachdem unsere Kinder groß genug waren, um die Verantwortung für einen Hund mit zu übernehmen, bekamen wir unseren ersten Eurasier, Delfi vom Griesgrund.
Sie ist ein toller Familienhund geworden. Und weil sie so toll war, überlegten wir uns, dass unsere Delfi einmal Welpen bekommen sollte.
Doch kaum hatten wir das beschlossen, entschied sich unsere Delfi, nicht mehr läufig zu werden. Wir hatten uns bereits so mit dem Gedanken angefreundet, dass wir einen Welpen von Delfi behalten würden und suchten so nach einer Alternative als Zweithund.

Und wir hatten Glück. Wir sahen zufällig auf der Website unseres Eurasiervereins, dass bei uns in Hamm ein Wurf geplant war.
Wir freuten uns riesig über die Zusage, dass wir eine Hündin aus dem E-Wurf vom Eurasiertraum bekommen sollten. Und so zog unsere Eni Mitte November 2017 bei uns ein. Sie entwickelte sich zu einer wunderschönen, fröhlichen und freundlichen Hündin, die sich mit allen gut versteht.